So gestalten Sie Ihren Umzug stressfrei

So gestalten Sie Ihren Umzug stressfrei

Einen Umzug zu planen und zu koordinieren, kann sehr stressig und nervenaufreibend sein. Aufgaben wie Adress- und Vertragsänderung, Besuch im Möbelhaus und Besichtigung der Baustelle summieren sich und nehmen Zeit in Anspruch. Bei der Umzugsplanung ist es wichtig, sich von den zahlreichen Aufgaben nicht entmutigen zu lassen: Mit der richtigen und rechtzeitigen Vorbereitung ist es möglich, das Ziel zu erreichen. Dem perfekten Start in die neuen vier Wände steht nichts mehr im Weg. Das Packen der Kartons für den Umzug ist einer der Punkte, der am meisten Zeit in Anspruch nimmt und daher oft aufgeschoben wird. Ob es zeitaufwändig ist oder nicht, das Packen ist wichtig und mit dem richtigen System können Sie die Dinge schnell in Ihrem neuen Zuhause ordnen.

Organizacja przeprowadzki
Organizacja przeprowadzki

Richtig verpacken bedeutet, vorher aufzuräumen. Je weniger Material Sie tragen müssen, desto schneller geht der Umzug. Auch das Auspacken wird viel einfacher, wenn Sie das Durcheinander beseitigt haben. In diesem Fall ist weniger eindeutig mehr.

Die heutige Konsumgesellschaft hat einen aktuellen Höhepunkt erreicht, dem man nur schwer entkommen kann. In den wirtschaftlich stärksten Ländern sind wir praktisch mit dieser Situation aufgewachsen. Dadurch sammeln sich in jedem Haus Gegenstände an, die wir nicht mehr benötigen und die wir früher oder später verkaufen oder wieder entsorgen. Es ist nicht immer unsere Nachlässigkeit. Wir bekommen oft Gegenstände geschenkt, die uns nicht gefallen, die wir vielleicht nicht brauchen und die wir deshalb nicht nutzen. Aus diesem Grund ist es eine gute Idee, vor dem Packen der Koffer alles aufzuräumen.

Chowanie rzeczy podczas przeprowadzki
Chowanie rzeczy podczas przeprowadzki

Stellen Sie vor dem Umzug zunächst fest, welche Kategorien nicht mehr oder nur noch minimal benötigt werden. Ob Bücher, saisonale Kleidung oder das Büro, beginnen Sie dort mit dem Aufräumen, damit alles, was Sie behalten möchten, direkt in eine Kiste gepackt werden kann. Denken Sie immer daran: Beginnen Sie frühzeitig mit dem Räumen, aber nur Stück für Stück. Zu viele Dinge in Angriff zu nehmen ist meist kontraproduktiv für die Motivation. Seien Sie jedoch in der Zwischenzeit konsequent und räumen Sie auf, ohne an „zu viel“ zu denken.

Nach dem Löschen

Legen Sie die Dinge, die Sie behalten möchten, nach Kategorien sortiert direkt in einen Umzugskarton. Beschriften Sie die Kartons mit ihrem Inhalt, sodass Sie diese bei einem Umzug direkt im entsprechenden Raum platzieren können. Das erleichtert das Auspacken und verschafft Ihnen einen optimalen Überblick.

Was passiert mit allem, was Sie nicht mehr wollen? Oft löst der Gedanke „es wegzuwerfen“ bei uns ein schlechtes Gewissen aus. Natürlich muss nicht alles in den Müll geworfen werden. Es zu verschenken oder zu verkaufen und sogar damit Geld zu verdienen, sind moderne Alternativlösungen.

Sposób na przeprowadzkę
Sposób na przeprowadzkę

Aufräumen mit System

Grundsätzlich entscheidet die Menge der Gegenstände in Kombination mit den verfügbaren Möglichkeiten (z. B. Regale) darüber, wie Gegenstände praktisch, alltagstauglich und nachhaltig aufbewahrt werden:

  • Bewahren Sie Artikel aus denselben Kategorien zusammen am selben Ort auf
  • Ordnen Sie die Artikel nach der Häufigkeit der Nutzung an
  • Verwenden Sie bei tiefen Schränken Kisten, damit die Gegenstände leichter zu erreichen sind. Wenn Sie Behälter kaufen, messen Sie zunächst den dafür vorgesehenen Platz aus.
  • Beschriften Sie die Kisten
  • Beachten Sie die Verfallsdaten von Lebensmitteln und Körperpflegeprodukten.

Umzugskartons oder Plastikboxen?

Grundsätzlich reichen Umzugskartons völlig aus. Sie sind günstiger und als Gebrauchtware oft kostenlos zu finden. Sollten Sie diese nach dem Umzug nicht mehr benötigen, finden Sie sicherlich Käufer. Wenn Sie sie trotzdem behalten möchten, nehmen sie nicht viel Platz ein, da sie faltbar sind. Wir empfehlen Ihnen jedoch, darüber nachzudenken, was wohin in Ihrem neuen Zuhause gehört. Die Ordner, die in den Keller wandern, sollten direkt in einer Plastikbox gesammelt werden, wo sie verbleiben können. Es ist sinnvoll, alles, was in einer Kiste gelagert ist, direkt nach dem Ausräumen in eine Kiste zu legen. Dies erleichtert nicht nur den Umzug, sondern erleichtert auch das Betreten des Hauses.

Ein Umzug ist auch eine neue Chance

Ihre vier Wände sollen Sie nicht bedrängen oder stressen. Je mehr materielle Dinge wir besitzen, desto mehr Kraft, Zeit und Energie nehmen sie uns. Radikales Aufräumen kostet Mühe, fühlt sich danach aber großartig an. Befreien Sie sich vom Ballast: der perfekte Start in Ihr neues Zuhause.

Plastikowe pudełka do przeprowadzki
Plastikowe pudełka do przeprowadzki