Mehr Ordnung in Ihrem Kühlschrank in 4 Schritten

Wächst in der hintersten Ecke Ihres Kühlschranks eine längst abgelaufene Packung Joghurt? Müssen Sie Gemüse immer wegwerfen, weil es schnell verdirbt, und verlieren Sie regelmäßig den Überblick über die Lebensmittel in Ihrem Kühlschrank? Dann ist es an der Zeit, Ihren Kühlschrank neu zu organisieren. Vermeiden Sie Lebensmittelverschwendung, sparen Sie Geld und gestalten Sie Ihren Kühlschrank neu in nur 4 Schritten!

1 - Gründliche Reinigung des Kühlschranks

Der beste Zeitpunkt, Ihren Kühlschrank auszuräumen, ist vor Ihrem nächsten Einkauf. In diesem Fall ist der Kühlschrank nämlich meist leer und Sie können sich einen genauen Überblick über die bereits vorhandenen Lebensmittel verschaffen.

Zunächst müssen Sie ausnahmslos alle Produkte aus dem Kühlschrank leeren. Prüfen Sie, welche Produkte entsorgt werden können, weil sie beispielsweise verdorben sind. Jetzt haben Sie auch die Möglichkeit, Ihren Kühlschrank von oben bis unten zu reinigen. Ein hygienischer Kühlschrank sorgt nicht nur für ein besseres Wohlbefinden, sondern verhindert auch, dass Lebensmittel schneller durch Bakterien verderben oder sich unangenehme Gerüche bilden.

Reinigen Sie alle Schubladen, Regale und Fächer mit warmem Wasser und Spülmittel. Sie können die Türdichtungen auch mit einem feuchten Tuch reinigen und bei dieser Gelegenheit das Metallgitter auf der Rückseite absaugen und den Kondenswasserablauf reinigen. Zu diesem Zweck empfehlen wir Ihnen, den Kühlschrank vorsichtshalber auszuschalten und den Netzstecker zu ziehen. Ist Ihr Kühlschrank stellenweise zugefroren? Dann können Sie es in Ruhe auftauen lassen, während Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Uporządkowana lodówka
Uporządkowana lodówka

2 - Teilen Sie die Fächer nach Kategorien ein

Jetzt beginnt das Organisieren! Denken Sie über die Kategorien nach und darüber, wo Sie die Lebensmittel platzieren möchten, bevor Sie sie wegräumen. Verfügt Ihr Kühlschrank über mehrere Kühlzonen? Berücksichtigen Sie diesen Aspekt dann bei Ihrem Nachbestellplan, um alle Produkte möglichst lange frisch zu halten.

  • Kühlschranktür: Dies ist eine der wärmsten Stellen im Kühlschrank, ideal für Eier, Butter, Fertigsoßen, Soßen und Getränke.
  • Oberer Bereich: Wärme steigt bekanntlich nach oben. Deshalb können hier haltbare Lebensmittel wie Gurken oder Marmeladen gelagert werden. Aber auch Reste vom Vortag haben Platz, wenn man sie sofort verzehrt.
  • Mittelteil: Eine optimale Temperatur von 5° C und eine angenehme Höhe sind ideal für Milchprodukte, offene Konfitüren und Wurstwaren.
  • Unterer Bereich: Im unteren Teil des Kühlschranks ist es am kältesten, daher empfiehlt es sich, Fisch und Fleisch hier aufzubewahren. Bewahren Sie sie aus hygienischen Gründen jedoch immer getrennt von anderen Lebensmitteln auf.
  • Gemüsefach: Wie der Name schon sagt, ist dies der beste Ort, um Gemüse aufzubewahren. Allerdings vertragen nicht alle Gemüse- und Obstsorten die Kälte: Exotische Früchte und wässriges Gemüse sollten nicht im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Sie können Lebensmittel auch nach Kategorien organisieren, z. B. nach Frühstück, Snacks oder häufigem Verzehr. Konfigurieren Sie Ihren Kühlschrank vor allem nach Ihren Lebensumständen und persönlichen Bedürfnissen – nur Sie wissen, was für Sie am besten funktioniert!

Aufbewahrungsboxen: längere Lebensdauer und mehr Ordnung

Damit die Produkte der einzelnen Kategorien nicht nach einem Tag wieder durcheinander geraten, können Sie Aufbewahrungsboxen verwenden. Auf diese Weise werden die Fächer in kleinere Fächer unterteilt. Welche Boxen eignen sich hierfür am besten? Es kommt darauf an, welche Lebensmittel Sie konservieren möchten.

Für Obst und Gemüse gibt es spezielle Behälter, die diese länger haltbar machen. Denn sie filtern das für den Reifeprozess verantwortliche Ethylengas und sorgen für eine optimale Luftfeuchtigkeit. Käse und Wurstwaren können durch die Verwendung verschlossener Kartons vor dem Austrocknen geschützt werden, während versiegelte Lebensmittel am besten in offenen Kartons gelagert werden, damit sie schnell zur Hand sind. Bei allen Kühlboxen muss jedoch stets darauf geachtet werden, dass diese frei von BPA und Schadstoffen sind: Nur dann sind sie für Lebensmittel geeignet. Darüber hinaus ist es sinnvoll, ein transparentes Material zu wählen, damit der Inhalt sofort sichtbar ist.

Ein Tipp, wenn Sie den Frühstückstisch besonders schnell vorbereiten möchten: Bewahren Sie alles, was Sie für ein leckeres Frühstück benötigen, in einer Box auf. So können Sie Wurstwaren, Frischkäse und Marmelade sofort aus dem Kühlschrank nehmen und später einlagern. Das Gleiche können Sie auch mit Barbecue-Saucen oder Snacks für Ihre Kinder tun.

Pudełka przedłużające świeżość warzyw i owoców
Pudełka przedłużające świeżość warzyw i owoców

3 – Ordnen Sie das Essen neu an

Sortieren Sie Lebensmittel so, dass ältere Produkte nicht hinter neueren verschwinden und Sie sie dort vergessen. Legen Sie neue Lebensmittel nach unten und bald abgelaufene Lebensmittel nach vorne. Eine weitere oder zusätzliche Möglichkeit besteht darin, alle Lebensmittel, die bereits geöffnet sind oder kurz vor dem Verzehr stehen, in ein separates Fach oder Gefäß zu legen. Ziel ist es, Lebensmittel- und damit Geldverschwendung so weit wie möglich zu vermeiden.

Lebst du mit deiner Familie, mit deinem Partner oder in einer Wohngemeinschaft? Damit auch andere Familienmitglieder alles im Kühlschrank finden und richtig sortieren können, können Sie die Boxen und Fächer mit den Kategorienamen beschriften.

Organizery do lodówki
Organizery do lodówki

4 – Überprüfen Sie den Kühlschrank regelmäßig

Menschen sind Gewohnheitstiere: Sie oder andere Familienmitglieder achten nicht immer darauf, alles richtig und den neuen Gegebenheiten entsprechend in den Kühlschrank zu stellen. Nehmen Sie sich daher einmal pro Woche, zum Beispiel vor dem Einkaufen, 5 Minuten Zeit, um alles in Ordnung zu bringen. So behalten Sie auch den Überblick über die Lebensmittel, die Sie nicht mehr nachkaufen müssen, und es kommt nicht zu einer übermäßigen Menge an Lebensmitteln im Kühlschrank.

Einmal im Monat sollten Sie auch den Innenraum des Kühlschranks reinigen, um die Ausbreitung von Keimen zu verhindern. Wenn Sie Lebensmittel in verschiedenen Boxen aufbewahren, ist es besonders einfach, diese von Zeit zu Zeit zu reinigen, um den Kühlschrank auszuräumen.

Plastikowe pudełka i organizery do lodówki
Plastikowe pudełka i organizery do lodówki